perskom - Personalentwicklung und Kommunikation

homeaktuelle seminaretrainingpersonalentwicklungdienstleistungenüber uns
Menu Image Map AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

Allgemeines:

Die Auswahl des Seminares liegt im Verantwortungsbereich des Auftraggebers. Die MindestteilnehmerInnenzahl pro Seminar beträgt 4 Personen. Auf die maximale Teilnehmerzahl wird in der Ausschreibung jeweils hingewiesen.

 

Ausfall eines Seminars:

Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt, nicht Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse, besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. In solchen Fällen kann der Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten, sowie Arbeitsausfall etc. nicht geltend gemacht werden. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangener Gewinne oder Ansprüche Dritter, wird nicht gehaftet. Die Veranstaltung wird in einem solchen Fall zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

 

Storno:

Nur bei offenen Standardseminaren kann bis zu 15 Werktage vor Seminarbeginn eine Verschiebung auf einen späteren Seminartermin erfolgen. Bei Rücktritt innerhalb von 8 Werktagen vor Seminarbeginn bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird die volle Kursgebühr eingehoben.

Stornierungen von Seminaren oder gemieteten Räumen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen. Bestellte Inhouseseminare können nur bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Bei Rücktritt innerhalb von 4 Wochen vor Seminarbeginn bzw. bei Nichterscheinen der TeilnehmerInnen wird die volle Kursgebühr eingehoben.

 

Schulungsunterlagen:

Überlassene Schulungsunterlagen bzw. Software dürfen unter keinen Umständen - auch nicht auszugsweise - vervielfältigt werden. Bei Zuwiderhandlungen behalten wir uns Schadenersatzforderungen vor.

 

Seminargebühr:

Die Seminargebühr wird bei offenen Veranstaltungen pro Person exkl. MwSt. ausgewiesen. Im Seminarpreis inbegriffen sind Pausengetränke, Mittagessen und Seminarunterlagen.

Bei firmenspezifischen Veranstaltungen wird für eine bestimmte Anzahl von Teilnehmern ein Tagespreis verrechnet. Die Anreisespesen des Trainers (amtliches Kilometergeld, Diäten, Übernachtung) wird als eigene Position verrechnet. Für die Verpflegung der Teilnehmer hat der Auftraggeber Sorge zu tragen.

 

Seminarteilnahme:

Die Teilnahme bei offenen Seminaren ist nur gestattet, wenn die Seminargebühr im vorhinein entrichtet wurde.

 

Preise und Rechnung:

Alle genannten Preise verstehen sich exkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und sind nach Rechnungsstellung ohne Abzüge zu begleichen. Im Falle des Zahlungsverzuges werden sämtliche Mahn- und Inkassokosten, sowie Verzugszinsen von 1% je Monat in Rechnung gestellt. Sämtliche Angebote und genannten Preise gelten vorbehaltlich von Satz- Druck und Rechenfehlern.
Wiederkehrende auf unbestimmte Zeit abgeschlossene Dienstleistungen können jeweils bis drei Monate vor Ende eines Laufzeitjahres von beiden Seiten schriftlich gekündigt werden, andernfalls ist Perskom berechtigt, bei Verlängerung jeweils den aktuellen Preis um den VPI (Verbraucherpreisindex) des Vorjahres anzupassen.

 

Sonstiges:

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bedingungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform. Gerichtstand ist Graz.